Tinder und kein Sex Code: Nachtfalter

Auf dem Bild sieht man links ein stilisiertes herz mit einem schlüsselloch, von rechts kommt ein Schlüssel darauf zu.

CW: Enthält Gedanken zu sexueller Gewalt und Vergewaltigung Vor kurzem teilte Susanne Kasper von literaturschock.de einen witzigen Blogbeitrag von Hunga, miad & koid über eine eher ungewöhnliche Tinderanfrage. Den Artikel gibt es hier, lest ihn am besten mal durch. Es geht um die untypische Anfrage auf Tinder nach jemandem, der einen Nachtfalter aus der Wohnung entfernt. Genau das schreibt sie auch in die Anfrage und bekräftigt nochmal, dass sie es ernst meint. Sie trifft sich mit dem Mann und lässt ihn den Falter entfernen, mehr Interesse hat sie nicht. Der…

Wieso bist du eigentlich Vegan? – Teil 3, Gesundheit

Leckeres Essen Vegan

Viele Menschen die ich kennen lerne und die Vegan leben verbinden nicht damit die Ziele die ich verbinde, manche finden die Ökologische Komponente gut, wollen auch keine Tiere quälen, aber Vegan ist nur die Ernährung. Die Gründe sind oft Abnehmen, verbessertes Körpergefühl, besseres Hautbild, Fitness und andere Aspekte wie verbesserte Ausdauer. „Gesundheitsveganer werden als falsche Veganer wahrgenommen“ Es ergibt sich in der Veganen Szene oft das die „Gesundheitsveganer“ eher mitleidig belächelt und bevormundet werden.  Viele empfinden die Tierethische und und Sozial/Ökologische Schiene als Moralisch höherwertiger (Über Moraltheorie möchte ich allerdings…

Wieso bist du eigentlich Vegan? Teil 2, Tierethisch

Letzte Woche habe ich versucht darzulegen was ausschlaggebend für meinen Veganismus war, die ökologisch-Soziale Komponente. Nach einiger Zeit hat sich jedoch auch der zweite Teil ähnlich stark verfestigt, nämlich der Tierethische Aspekt. Ich erinnere mich das ich als Kind mit meinen Eltern die Diskussion hatte ob man Tiere für Verträglichkeit Kosmetika einfach als Opfer nutzen darf – das darf man nicht, empfanden meine Eltern, während sie all den mist einkauften der von den Firmen die Tierversuche durchführen hergestellt wird. Für Medikamente? Naja, das muss wohl gehen, auch nicht für alles,…

Wieso bist du eigentlich Vegan? Teil 1, Sozial-Ökologisch

Wenn es eine Frage ist, die ich häufig gestellt bekomme, dann ist es wohl diese. Bevor ich den üblichen Vorwurf bekomme: Wenn du nicht daran interessiert bist wieso ich vegan geworden bin und welche Gründe es gibt, dann lies den Beitrag nicht. Natürlich halte ich vegan leben für richtig, ich hoffe alle tun möglichst viele Dinge, die sie für richtig halten. Deswegen bin ich kein Missionar. Es gibt grundsätzlich drei Hauptbeweggründe, um Veganer zu werden: Aus gesundheitlichen Gründen, aus Tier-Ethischen oder aus Sozial-Ökologischen. Heute beschränke ich mich auf den für…