Umgang mit Rechts – Politik und Entscheidungen

Vor der Wahl wollte ich eigentlich schon einen Beitrag schreiben, ich war dermaßen angeödet von blöden Beiträgen wie dem von Martin Kaul in der Taz (den ich übrigens persönlich kenne und sehr schätze), oder auch aus den Reihen der Linken das man ja auf keinen Fall die Partei Die Partei wählen dürfte, weil sonst ist man höchstpersönlich schuld am guten abschneiden der AfD. Noch bizarrer wurde es als auf der für mich damit jetzt vollkommen absurden Plattform ‚bento‘ von einer CDU Politikerin erklärt wurde „Wer Die Partei wählt, verachtet Politik“.…

re:weh – Rückblick auf die rp:ten <3

Die re:publika war dieses Jahr meine dritte und ein echter Höhepunkt.  Wer das Konzept nicht kennt, aus einer Bloggerkonferenz vor 10 Jahren ist eine Netzpolitische Konferenz in Berlin entstanden die ein Barcampfeeling mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm verbindet. In guter Netztradition gibt es eine Dokumentation, viele Stages sind als Video aufgenommen worden, es gab Talks in der Haupthalle mit teilweise 2000 Zuschauern und lighteningtalks mit 5 Teilnehmern. Ich kann und will nicht versuchen das Erlebnis zusammenzufassen, ihr solltet selbst kommen. z.B. dieses Jahr das erste mal in Dublin?   Allerdings ist…